Unsere Ziele

Private Universitäten sind eine wichtige Ergänzung unseres Bildungssystems. Wettbewerb und neue Ideen befruchten das staatliche Hochschulsystem. 



 

Unsere weltweiten Wirtschaftsbeziehungen und die international vernetzte Wissenschaft erfordern immer mehr international ausgebildete Hochschulabsolventen mit der Kompetenz zur Übernahme von Verantwortung und Führungsaufgaben. Hierfür benötigen wir neue Formen der Hochschulausbildung.



Wir sehen es als unsere und als eine Aufgabe unserer Gesellschaft an, zum Studium an privaten Hochschulen zu ermutigen und Auslandserfahrungen zu ermöglichen. Und wir freuen uns über jeden, der uns dabei hilft.


Die Stiftung unterstützt Studierende an privaten Universitäten mit Stipendien für die Finanzierung
 


›  des obligaten Auslandsstudiums,

›  für die Durchführung der Promotion oder

›  für besondere wissenschaftliche Projekte.



 

Sie fördert nur Studierende, die besonders begabt und förderungswürdig sind und die nur mit Hilfe der Stipendien Auslandsstudium, Promotion oder besondere Projekte durchführen können.


Bis zum Jahr 2015 hat sie



›  39 Promotionen und


›  205 Auslandsaufenthalte in Europa und Übersee

 

gefördert. Dies hat viele höchst anspruchsvolle und erfolgreiche Projekte auf den Gebieten der Wirtschaftswissenschaft, Kulturwissenschaft, Rechtswissenschaft, Naturwissenschaft und Medizin ermöglicht.

 

nach oben >>

 

Die Stiftung im Überblick

Gründungsjahr

1987

 

Namensgeber                   

Rechtsanwalt Dr. Jürgen Westphal, Wirtschaftsminister Schleswig-Holsteins a.D. und
seine Ehefrau Daniela Westphal-Reichow.

 

Vorstand                           

- Daniela Westphal-Reichow (Vorsitzende)

- Alexander Eck

- Dr. Axel Henriksen

- Fritz Lücke


- Volker Putz


- Dr. Carl Hermann Schleifer
 

 

Anzahl der Stipendiaten  

ca. 8 pro Jahr   

 

Anzahl Alumni

244 (Stand 2015)

 

nach oben >>

 

Unsere Förderung

Wir vergeben Stipendien an Studenten der:

 

Universität Witten/Herdecke, Witten

www.uni-wh.de
 
WHU – Otto Beisheim School of Management, Koblenz
www.whu.edu
 
European Business School, Oestrich-Winkel
www.ebs.de
 
HHL Leipzig Graduate School of Management, Leipzig
www.hhl.de
 
Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft, Hamburg
www.law-school.de
 
Zeppelin Universität, Friedrichhafen
www.zu.de

 


Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über die Universitäten.

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar des jeweiligen Jahres.

 

nach oben >>

 

Kontakt

Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung 


zur Förderung privater Universitäten


Verwaltung


Susanne Henriksen


Elbchaussee 208 a, D-22605 Hamburg


E-Mail: mail@westphal-stiftung.de
 
Die Stiftung ist gemeinnützig. Zustiftungen und Spenden sind steuerabzugsfähig.


IBAN 61 2012 0000 0018 0160 06 BIC BEGODEHHXXX


Berenberg Bank, Hamburg

 

nach oben >>

 

Impressum/Disclaimer

 

Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung

Susanne Henriksen
Elbchaussee 208 a, D-22605 Hamburg
E-Mail: mail@westphal-stiftung.de